Gewichtsreduktion, Figur, Attraktivität

mit dem modernen Konzept der CURA VENEZIANA

Gewichtsnormalisierung, Figur, Attraktivität

 
Mit unserem ganzheitlichen Konzept der CURA VENEZIANA leichter Fett verlieren und sein Normalgewicht erreichen; gleichzeitig einen wohlgeformten Bauch, ein besseres Aussehen und eine schönere Ausstrahlung bekommen   


Kurzzeitig Übergewicht abbauen ist keine Kunst. Nur Diät und/oder exzessiver Sport sind zu wenig. Heißhungerattacken, Jojo-Effekt oder anschließender Frust über einen weiteren erfolglosen Versuch, sein Wohlfühlgewicht endlich zu erreichen, begegnen mir sehr häufig in meiner Praxis.

Um das zu vermeiden, müssen Sie ein paar wichtige medizinische und psychologische Aspekte fachlich richtig umsetzen. Vor allem sollten Sie die für Ihr Übergewicht verantwortlichen tieferen seelischen Probleme erkennen und lösen.

Genau hier setzt unsere CURA VENEZIANA an. Sie umfasst zunächst Entschlackung und Entgiftung durch Naturheilverfahren, dann die mehrwöchige Behandlung durch eine individuelle Stoffwechselkost und die Verabreichung von hCG (naturkonform oder homöopathisch), ggf. mit weiteren biologischen Heilsubstanzen. Selbstverständlich sind auch individuell angemessene Bewegung und Sport mit dabei.

Der entscheidende Therapiebaustein ist das psychologische Coaching, um die emotionalen Stressfaktoren, welche letztlich nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen Ursache für jedes Übergewicht sind, zu beseitigen. Gleichzeitig lernen Sie im Alltag glücklicher zu leben.

Diese komplexe Behandlung erstreckt sich insgesamt über einen längeren Zeitraum. Sie erfordert insbesondere während der 3-wöchigen Intensivphase zu Beginn die regelmäßige ärztliche Betreuung vor Ort in meiner Praxis. 

Die CURA VENEZIANA kann auch während der Ausübung des Berufs durchgeführt werden. Wir betreuen Sie selbstverständlich auch nach der Kur noch weiter.







Der Knackpunkt ist die Psyche!

 
Übergewicht und Fettsucht werden bekanntlich von der Kalorienmenge und Intensität der Bewegung beeinflusst. Nach heutigem wissenschaftlichen Kenntnisstand (s. u.) ist aber eine gesunde Psyche entscheidend für Langzeiterfolge. Denn es sind die emotionalen Dauer-Belastungen, die bei eher kräftigen Menschen (Konstitutionstyp B) zum klassischen, äusserlich sichtbaren Bauchfett führen, während es beim schlanken Konstitutionstyp A zur Entwicklung eines vorgewölbten „Stressbauches“ durch das gefährliche Eingeweidefett kommt. Die einfachste Methode, beides orientierend zu erfassen, sind neben der fachärztlichen Untersuchung die Waage und das Maßband.



Die CURA VENEZIANA kann sowohl als ganzheitsmedizinische Präventionsmaßnahme für die Gesundheit von Körper und Seele angesehen werden, wie auch eine hocheffektive Behandlung des Risikofaktors Übergewicht und Fettsucht (bei BMI 25 – 40) sein.  Im Rahmen der Langzeitbetreuung bei der Nachsorge lernt jeder Patient selbstverständlich, wie er sich auf Dauer gesund ernährt, um sein Gewicht zu halten und sich wohl zu fühlen. 

Die CURA VENEZIANA bewirkt in der Regel nicht nur eine massive Reduktion von Übergewicht und Fettmasse, sondern auch eine Verbesserung der Verdauung. Sie führt dadurch zu einer schöneren Bauchform und Figur mit einem Gefühl der Leichtigkeit. Gleichzeitig werden durch das tiefgreifende Eingehen auf Gefühle der Selbstwert und das Selbstbewusstsein des Patienten enorm gestärkt. Sie beginnen sich und ihren Körper wieder zu mögen.


  • Prof. Dr. Achim Peters

    Text 1.

    Text 2.

    Text 3.

    Prof. Dr. Achim Peters

Literatur-Empfehlung

 

Mehr dazu erfahren Sie im Spiegel-Bestseller „Das egoistische Gehirn“ von Prof. Dr. Achim Peters, Ullstein-Verlag, Berlin 2012, sowie in seinem Buch „Mythos Übergewicht – Warum dicke Menschen länger leben“, Bertelsmann Verlag, München 2013.

Als Internist, Diabetologe und Endokrinologe zeigt Achim Peters, der die europaweit größten kontrollierten und randomisierten Studien zum Thema Übergewicht & Fettsucht leitet, völlig neue Zusammenhänge und Hintergründe auf.



°°°