Qualifikationen und beruflicher Werdegang von Dr. Franz Milz

  • 1977: Medizinisches Staatsexamen
  • 1978: Promotion zum Dr. med.
  • 1978 – 1990: umfangreiche ärztliche Aus- und Weiterbildung in verschiedenen medizinischen Fachbereichen, Kliniken und Krankenhäusern im In- und Ausland
  • 1990 – 1994: komplementärmedizinische ärztliche Tätigkeit: an der Kinderklinik Schwabing der TU München, als Oberarzt an der naturheilkundlichen Klinik Al Ronc Castaneda / Bellinzona, Schweiz und als Chefarzt der ganzheitsmedizinisch orientierten Schwarzwald-Klinik Villingen
  • 1994 – 2000: wissenschaftlicher Leiter der Bayerischen Landesärztekammer für die Weiterbildung von Ärzten in Naturheilverfahren beim Kneipp-Bund e.V. in Bad Wörishofen, gleichzeitig Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Kneipp-Bund e.V.
  • 1994 – 2007: Weiterbildungsermächtigter der Deutschen Ärztekammer für die praktische Weiterbildung von Ärzten in Naturheilverfahren; Leiter eines bundesweit anerkannten Pilotprojekts der intensivierten Ausbildung
  • 1985 – 1995: Mitglied des Lehrkollegiums zur Ärzteweiterbildung in Chirotherapie in der MWE / Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin Isny
  • 1995 – 1998: Dozent der ärztlichen Fachgesellschaft für Akupunktur (DÄGFA)
  • 1995 – heute: Privatärztliche Niederlassung in eigener Praxis in Bad Grönenbach
  • 2007- 2015: Ärztliche Leitung der Privatklinik am Schlossberg in Bad Grönenbach (gemeinsam mit Fr. Dr. Katrin Bieber und Dr. Meinrad Milz)

Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Physikalische & Rehabilitative Medizin
Facharztdiplom des European Board of Physical Medicine and Rehabilitation (Brüssel)
Ärztlicher Psychotherapeut (Diplom der Bayerischen Landesärztekammer)
Anerkannte Zusatzqualifikationen der Deutschen Ärztekammer: Naturheilverfahren, Akupunktur, Homöopathie, Sportmedizin, Chirotherapie, Kur- und Badearzt

Gründungsmitglied und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Ganzheitliche F.X. Mayr-Medizin e.V.